Sonntag, 8. November 2015

Neuzugänge #16 - DVDs aus dem Oktober ... :D

Hallo ihr Lieben,

heute folgt der DVD-Teil meiner Neuzugänge :) Welcher, nur um das kurz mal anzumerken, etwas ausgeartet ist ... aber seht selbst:






























 

Serien

 

zu Staffel 1:
Nach einer katastrophalen Trennung zieht die unabhängige Optimistin Jess bei drei Junggesellen ein, die mit ihren ganz eigenen und überaus wichtigen Problemen zu kämpfen haben. Winston ist ein ehemaliger Athlet, Nick hat sein Jurastudium geschmissen und Schmidt produziert sich als Möchtegern-Frauenheld, der total verliebt ist... in sich selbst. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, der heiß begehrten Cece, merkt das "New Girl" ziemlich bald, dass das Zusammenleben mit den drei Singles eine echte Herausforderung ist - und ein extrem spaßiges Abenteuer!

Oh, wie ich diese Serie liebe!!!! :) Die ganze Geschichte hat so viel Charme und Witz. Von den Charakteren möchte ich erst gar nicht anfangen ;D Zur Zeit schaue ich die zweite Staffel, die sich allerdings auch schon wieder dem Ende neigt :( Das schöne an "New Girl" ist, dass die Folgen nie thematisch zusammen hängen. Natürlich bleiben die derzeitigen Beziehungen in der nächsten Folge die gleichen und entwickeln sich dementsprechend weiter, doch trotzdem ist die Hauptthematik jedes mal eine andere. Schaut euch die Serie unbedingt an! 





zu Staffel 1:
Als der Anwalt Sandy Cohen den 16-jährigen Ryan Atwood, einen rebellischen jungen Mann aus schwierigen Verhältnissen, vor dem Gefängnis bewahrt, erkennt er die Intelligenz des Jungen. Fest entschlossen, sein Potential nicht auf den Straßen Chinos ungenutzt vergehen lassen, beschließt er, den Jungen zu sich nach Hause in den noblen Vorort Newport Beach zu nehmen - sehr zum Mißfallen seiner Frau Kirsten. Doch sie ist nicht die einzige deren Leben durch Ryans Auftauchen grundlegend verändert wird, auch Ryan muss feststellen, dass das Leben der Reichen und Schönen sich kaum von dem auf den Straßen von Chino unterscheidet: Hinter der glitzernden Fassade wohnen Neid, Mißgunst, Betrug und Hass. 

Ich sag nur eins: Ryan Atwood http://www.acnw.de/board/images/smilies/verliebt.gif Oh - mein - Gott ^^ 
Ich habe lange hin und her überlegt ob ich OC anfange oder nicht. Hätte ich mich dagegen entschieden hätte ich definitiv etwas verpasst. Meiner Meinung nach sind die Serien von Anfang 2000 sowieso die Besten :) Mal sehen wann ich mit der - viel zu kurzen Serie - durch bin. Da ich versuche mir die vier Staffeln möglichst gut einzuteilen bestimmt erst Ende nächsten Jahres :D 


 
zu Staffel 1:
Im Bruchteil einer Sekunde gerät ihr Leben aus den Fugen: Ein Passagierflugzeug stürzt im Pazifik auf eine einsame Insel. 48 Menschen überleben den Absturz, doch jede Hoffnung auf Rettung erweist sich als Illusion. Jeder von ihnen hat etwas zu verbergen, jeder eine dunkle Vergangenheit. Doch das gefährlichste Geheimnis birgt die Insel selbst!

Eine weitere Serie die nun komplett in meinem Regal steht :) Mit der fünften Staffel bin ich bereits durch und bin begeistert, wie von allen vorigen Staffeln auch ;) Nun kommt nur noch das große Finale und dann ist es vorbei ...  





Die Sinclairs sind eine ganz normale Familie, wäre da nicht ein kleiner, großer Unterschied: Sie sind Dinosaurier und leben im Jahr 60.000.003 v. Chr. Sonst ist aber alles ganz normal: Vater Earl arbeitet als Baumschubser, Mutter Fran ist Hausfrau und erzieht die Kinder, den pubertierenden Robbie und die verwöhnte Göre Charlene. Sehr plötzlich tritt noch ein Baby namens Baby ins Leben der Sinclairs. Seine Mama nennt es "Mama", seinen Vater nennt es "Nicht die Mama", während es ihn liebevoll mit Bratpfannen haut. Mit im Haus wohnt auch Oma Ethel, die zwar im Rollstuhl sitzt, aber gelenkig genug ist, ihrem Schwiegersohn Earl bei Bedarf eine runterzuhauen. Wenn sie Earl nicht malträtiert, dann tut es sein Boss B. P. Richfield. Trost findet Earl bei seinem gutmütigen, aber strunzdoofen Kollegen und Freund Roy.
Eine Serie, die ich in meiner Kindheit hoch und runter geguckt habe :) Als ich gesehen habe, dass es nun alle Staffeln in einer Box gibt, musste ich sofort zuschlagen.
 Ihr kennt die Dinos nicht? Nein?! :O Dann schaut euch unbedingt auf Youtube mal eine Folge an! 


Lincoln Burrows sitzt im Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung. Doch sein Bruder Michael, der als Bauingenieur beim Bau des Gefängnisses mitgearbeitet hat, ist von Lincolns Unschuld überzeugt und hat einen gewagten Plan: Er lässt sich absichtlich bei einem Bankraub verhaften, um in dieselbe Haftanstalt zu kommen und mit Lincoln auszubrechen. Leider verläuft der ausgeklügelte Plan aber alles andere als glatt, denn im Knast weiß niemand, wer Freund und wer Feind ist, und für Lincoln tickt gnadenlos die Uhr: Bis zur Exekution sind es nur noch wenige Tage! 
Ich war auf der Suche nach einer Serie, die ganz anders ist als das was sonst so in meinem Regal steht und so bin ich auf Prison Break gestoßen. Den Inhalt finde ich schon mal sehr spannend und da die Meinungen auch alle auf die fünf Sterne zugehen, bin ich optimistisch :) 
  

Filme

 

Das Finale der College-Meisterschaft haben die Barden Bellas gegen die Treblemakers mit ihrem genialen A-Cappella-Auftritt gewonnen. Und obwohl Beca sich anfangs dagegen wehrte, hat sie nun in der Band neue Freundinnen gefunden - und dazu mit Jess noch einen echt coolen Freund. Aber jetzt warten weitere Herausforderungen auf die Mädels. Der Collegeabschluss steht bevor und Beca, Fat Amy und die anderen Bellas machen sich Gedanken, wie es mit ihnen und ihrer Freundschaft weitergeht. Aber erstmal sorgt die Teilnahme an der A-Capella Weltmeisterschaft in Kopenhagen für Aufregung.
Ich liebe diesen Film :) Und beim großen Finale kommen mir jedes mal die Tränen 


David Burke ist ein kleiner Dealer, der ins große Drogengeschäft einsteigen muss und dafür einen idiotischen Plan braucht: Er überzeigt seine Nachbarn - die Stripperin Rose, den Verlierer Kenny und die Ausreißerin Casey - mit ihm so zu tun, als seien sie eine ganz normale, liebenswerte Familie. Und schon brausen die "Millers" in einem riesigen Wohnmobil und mit jeder Menge Lacher an Bord einem Wochenende entgegen, das in jeder Hinsicht ein Knaller wird.
Zwei Filme für 8 Euro und "Wir sind die Millers" landete zusammen mit dem nächsten Neuzugang im Einkaufswagen. Ja, mehr kann ich dazu nicht sagen. Mal sehen, wann ich dazu komme, den Film zu schauen :D 

Die grausige Geschichte "Conjuring - Die Heimsuchung" beruht auf einer wahren Begebenheit: Die weltberühmten Psi-Experten Ed und Lorraine Warren werden zu Hilfe gerufen, als eine Familie in ihrem abgelegenen Farmhaus von einer finsteren Macht heimgesucht wird.
Sobald sich die Warrens dem fürchterlichen Dämon stellen, gibt es aus diesem entsetzlichsten Fall ihres Lebens kein Entrinnen mehr.  
 
Der erste Horrorfilm in meinem Regal! Obwohl ich nicht so auf Horror stehe und auf Puppen in Horrorfilmen erst recht nicht (!), hat mich Conjuring irgendwie schon immer gereizt. Vielleicht weil die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht und sie deshalb nicht total hohl und unsinnig sein kann wie manch andere ... -.- Vielleicht aber auch weil ich das Cover total cool finde :D Na ja und als ich dann, wie gesagt, das Angebot "zwei für 8 Euro" gesehen habe, konnte ich einfach nicht anders. Die letzte Hürde, die Personalausweiskontrolle an der Kasse, überstanden, lag das gute Stück schon kurze Zeit später zuhause im DVD-Player. Zum Glück hat mir mein Papa Gesellschaft geleistet, denn sonst hätte ich spätestens ab der Hälte schreiend das Haus verlassen ;D Dieser Film ist echt krass!


Ryan O’Malley und Justin Miller sind schon seit der Schule beste Buddys. Beruflich kriegen beide nichts so richtig auf die Reihe: Justin hat ein Computerspiel entwickelt, das keiner haben will und Ryan hängt noch immer seiner strahlenden Zeit als Quarterback am College nach. Doch das ändert sich in nur einer Nacht, als die Jungs auf einer vermeintlichen Kostümparty, die gar keine ist, als Polizisten verkleidet auftauchen und plötzlich von allen für eben solche gehalten werden. Die neu erlangte Aufmerksamkeit genießend, legen Ryan und Justin als „Fake-Cops“ so richtig los und haben mächtig Spaß auf ihrer Patrouille, bei der das Chaos nicht lange auf sich warten lässt. Doch plötzlich werden sie von gefährlichen Gangsterbossen gejagt und die Jungs müssen beweisen, wie viel Cop wirklich in ihnen steckt… 
Eine echt gute Komödie mit zwei meiner liebsten New Girl-Schauspielern  ;D


Dem Washingtoner Polizisten John Cale (Channing Tatum) wurde gerade sein Traumjob verwehrt, für den Secret Service als Personenschützer von Präsident James Sawyer (Jamie Foxx) zu arbeiten. Weil er seiner kleinen Tochter die schlechte Nachricht schonend beibringen will, nimmt er sie mit zu einer Besichtigungstour durch das Weiße Haus. Doch plötzlich wird der gesamte Gebäudekomplex von einer schwer bewaffneten paramilitärischen Gruppe gestürmt und besetzt. Während die Regierung ins Chaos stürzt und allen die Zeit davonläuft, liegt es an Cale, den Präsidenten, seine Tochter und das Land zu retten. 
Schon beim ersten Mal war ich total begeistern von dem Film, weshalb ich ihn mir jetzt endlich auf DVD gekauft habe :) Jamie Foxx und Channing Tatum sind zwei grandiose Schauspieler, die ich gerne öfters zusammen in einem Film sehen würde :) 
White House Down ist ein großartiger Actionthriller mit noch großartigerem Humor ;D



Seit Juni warte ich sehnsüchtig auf diese DVD!!! Seit JUNI, denn am 13. Juni war ich mit meiner Freundin in Hamburg bei genau diesem Konzert :) Gestern kam die DVD endlich bei mir an und wir sind wirklich zwei mal zu sehen ! :O :)

So, dass waren sie alle, meine Neuzugänge :) Lasst mir gerne eure Gedanken und Meinungen da :)
Eure Alena ♥
  

 

Kommentare:

  1. OC... hach das waren noch Zeiten =) Und die Dinoooooooos! Micht-die-Mama =)
    Da fällt mir direkt auch wieder Dawsons Creek ein... ich guck mal, ob man das bei Tauschticket bekommt ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey du, super Auswahl, das muss man schon sagen! Vor allem mag ich ja Lost und New Girl. Lost wurde bei mir in fast einem Rutsch durchgeschaut und New Girl erheitert mich immer wieder mal ein wenig (und Nick ist einfach fantastisch!)
    Lieben Gruß, Hannah (http://www.schneewittchenblues.de)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :) Also haut in die Tasten! :D